2015 begann unsere Flüchtlingshilfe mit Patenschaften, Deutschkursen und Freizeitangeboten für die Familien aus der Notunterkunft in der Widdersdorfer Turnhalle. Nachdem 2017 alle Bewohner aus der Turnhalle ausgezogen waren, haben wir unsere Aktivität nach Köln-Weiden verlagert: Dort bieten wir in einer Flüchtlingsunterkunft jeden Dienstagnachmittag eine Spielgruppe für Kinder im Grundschulalter an. Auch gemeinsame Ausflüge stehen auf dem Programm.
Haben Sie 1-2mal monatlich  dienstagnachmittags Zeit und Lust, mit der Kindergruppe in Köln-Weiden zu basteln, zu backen oder spielen? Dann melden Sie sich hier:

"Im Schwimmbad" - eine der kreativen Arbeiten der Kindergruppe

Ein Besuch des Tiergeheges im Stadtwald. Hier konnten die Esel auch gestreichelt werden - Bestechung mit Futter vorausgesetzt...

Lernen Sie uns kennen

Machen Sie mit! Haben Sie Dienstag nachmittags Zeit? Unser Team freut sich über Verstärkung, besonders gerne durch Jugendliche oder junge Erwachsene!

Was bisher geschah

Hier sehen Sie, was wir in letzter Zeit in der Flüchtlingshilfe unternommen haben.

April 2020

Unsere Kinder aus der Aachener Straße langweilen sich bestimmt. Hoffentlich freuen sie sich über ein paar Basteltipps, die wir ihnen in die Unterkunft geschickt haben! Wir denken an die Kinder und hoffen, dass es ihnen in ihren Familien gut geht!



März 2020

Wegen des Kontaktverbotes muss leider seit Mitte März unser Kreativangebot in der Unterkunft in Weiden ausfallen. Auch ein für die Osterferien geplanter Ausflug ins SillyBilly wurde verschoben. Wir hoffen aber, dass wir bald wieder gemeinsam spielen und basteln können und freuen uns auf Wikingerschach im Garten, kreative Frühlingsbasteleien und andere schöne Aktionen.



November 2019

Vielen Dank an alle, die Schulsachen für 'unsere' Kinder aus dem Flüchtlingswohnheim an der Aachener Straße gespendet haben!!



Es gab viele glückliche Gesichter und wir hatten für jeden etwas!

September 2019

Ene Besuch im Zoo 🐵 - erster Ausflug mit der Kindergruppe aus Weiden.

Schon seit mehr als einem Jahr besuchen einige unserer Ehrenamtlichen das Flüchtlingswohnheim in der Aachener Strasse, um dort mit den Kindern im Grundschulalter zu spielen, zu basteln und zu backen.

Anfang September gab es dann den lange versprochenen Ausflug in den Kölner Zoo.



Die Kinder konnten sich gar nicht entscheiden, welche Tiere sie zuerst sehen wollten. Viel Zeit wurde am Pavianfelsen verbracht, die Geparden mussten erstmal gesucht werden, Giraffen wurden bewundert. 



Höhepunkt war aber dann der Besuch im Streichelzoo und auch vom Spielplatz waren die Kinder kaum wegzubekommen. Erschöpft und glücklich kamen alle abends wieder im Wohnheim an.